Böckmann Portax wird Solemobil

Böckmann Portax wird zum Solemobil

Für einen Schweizer Kunden haben wir einen Böckmann Portax L zum Solemobil umgebaut. Der Umbau war einer unser umfangreichsten Umbauten und über das tolle Ergebnis freuen wir uns sehr.

Der Böckmann Portax L enthält neben der klassischen Systemkombination aus Ultraschallvernebler, Sauerstoffkonzentrator inkl. Ionisationsmodul und Desinfektion noch folgende Elemente:

  • Infrarotplatten, die bei Bedarf zugeschaltet werden können und für angenehme Wärme sorgen
  • Kamera
  • Wechselrichter für eine netzunabhängige Stromversorgung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darüber hinaus besitzt der Portax eine schwenkbare Mittelpfostentrennwand sowie ein tiefergelegtes Fahrwerk, was den Einstieg für anhängerscheue Pferden erleichtert. Doch nicht nur für die Pferde ist der Portax L absolut komfortabel, sondern auch für den Menschen, denn die Türen zur Sattelkammer sind mannshoch. Das macht die Bedienung der Geräte im Solemobil besonders leicht und angenehm.

Wenn auch Sie sich für ein Solemobil oder eine feste Solekammer interessieren, finden Sie hier weitere Informationen. Gern beraten wir Sie auch persönlich. Nutzen Sie hier einfach unser Kontaktformular für einen Rückrufwunsch!